Numberland - New Processes, New Materials

GermanAfrikaansArabicBelarusianBulgarianChinese (Simplified)CzechDanishDutchEnglishEstonianFilipinoFinnishFrenchGreekHebrewHindiHungarianIndonesianItalianJapaneseKoreanLatvianLithuanianMalayNorwegianPersianPolishPortugueseRussianSlovakSpanishSwedishThaiTurkishVietnamese
  • Wer wir sind

    Wir sind - seit 1996 - als Ingenieurbüro auf dem Werkstoffsektor aktiv. Dabei verbinden wir Themen wie Innovations- Wissens- und Technologiemanagement mit sehr guten Kontakten zu Wissenschaft und Wirtschaft ...
    +Read More
  • Your man in Germany

                Your man in Germany Need a partner in Germany to get in contact with German institutions or companies? Are you tired of long distance phone calls or expensive trips from abroad with no or little results? Read more ...
    +Read More
  • Neue Werkstoffe

    Wir übersetzen technische Anforderungen in physikalische Effekte oder Eigenschaften, und finden dann den dazu passenden Werkstoff ... We translate technical demands intophysical effects or properties, andthen find the suitable material ...    
    +Read More
  • Neue Prozesse

    Wir analysieren, optimieren und dokumentieren Prozesse, die oft nicht im QM-Handbuch stehen,und bringen ihnen das Laufen bei ... We analyse, optimize and document processesoften not covered by quality management handbooks, and teach them to run ...
    +Read More
  • Leistungen

    Wir finden neue Werkstoffe, Bauteile, Herstellungs- und Analytikverfahren, Projektpartner, Entwickler oder Forschungseinrichtungen, Know-how oder Geräte, etc. Damit all diese neuen Erkenntnisse dann bei Ihnen auch effektiv eingesetzt werden können, helfen wir Ihnen, Ihr Wissen besser zu erfassen, Prozesse zu optimieren, F&E-Projekte durchzuführen, technische Angebote zu beurteilen oder Lastenhefte zu erstellen.  
    +Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

NumberlandTechnologyNews available in English und auf Deutsch

Publish Offers and Requests for free

This month offers and requests from the materials sector

We publish your materials conference

3rd Dresden Conference "Energy in Future" - Materials for Energy - Nov 10-11, 2015, Dresden, Germany

3rd Dresden Conference "Energy in Future" - Materials for Energy - Nov 10-11, 2015, Dresden, Germany

 

3rd Dresden Conference "Energy in Future" - Materials for Energy - Nov 10-11, 2015, Dresden, Germany

 

Dear Ladies and Gentlemen,

The international Dresden conference »Energy in Future« is already a well-established event. Under the motto »Materials for Energy«, this year’s focus is on materials employed in the fields of electrical energy generation, energy storage and energy efficiency. International and German researchers as well as experienced practitioners will discuss interesting questions and explain how the energy sector can be transformed through innovative materials and intelligent systems.

Building on its previous success, the 4th Workshop »Lithium-Sulfur Batteries« will this time take place in conjunction with the Dresden Conference »Energy in Future«. An international group of scientists and industrial partners will once again come together in order to exchange their experiences in new materials, processes and applications in the field of lithium-sulfur batteries.

We hope for your participation and look forward to welcoming you in person to Dresden.

On behalf of the Scientific Committee

Prof. Eckhard Beyer                                    Prof. Stefan Kaskel

 


Sehr geehrte Damen und Herren,

Die internationale Dresdner Konferenz »Zukunft Energie« hat nun schon Tradition. Unter dem Motto »Materials for Energy« richtet sich der Fokus in diesem Jahr auf Materialien in den Schwerpunkten elektrische Energieerzeugung, Energiespeicherung und Energieeffizienz. Internationale und deutsche Forscher sowie erfahrene Praxispartner werfen spannende Fragen für Sie auf und erläutern, wie man die Energiewende durch innovative Materialien und intelligente Systeme schaffen kann.

Anknüpfend an die bisherigen Erfolge wird der 4. Workshop »Lithium-Schwefel-Batterien«
diesjährig gemeinsam mit der Dresdner Konferenz »Zukunft Energie« stattfinden. Ein internationales
Publikum von Wissenschaftlern und Industriepartnern trifft sich erneut zu einem breiten Erfahrungsaustausch über neue Materialien, Prozesse und Anwendungen auf dem Gebiet der Lithium-Schwefel-Batterien.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und heißen Sie in Dresden herzlich willkommen.

Im Namen des Scientific Committee

Prof. Eckhard Beyer                                   Prof. Stefan Kaskel

 

Go to the Conference Website ...